Die Schreibstube

Forum für europäische Schreibkunst und Buchmalerei
Aktuelle Zeit: Di 16. Jan 2018, 23:57

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kirschgummi als Bindemittel
BeitragVerfasst: Sa 18. Feb 2012, 11:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2012, 13:41
Beiträge: 46
Wohnort: Berlin
ich hatte in verschiedenen Quellen gelesen das Kirschgummi gegenüber Gummi Arabicum den Vorteil hat, das es flexibler ist als eben das Gummi Arabicum.
Deshalb hätte ich gern mal Kirschgummi als Bindemittel ausprobiert. Meine Suche nach einem Anbieter der dieses verkauft, blieb jedoch leider ergebnislos.
Also habe ich versucht selbst welches zu gewinnen. Denn ich hatte ebenfalls gelesen das man einem Kirschbaum lediglich Verletzungen zufügen muss und schon rinnt das Harz aus dem Baum heraus. So habe ich mir einen wilden Kirschbaum gesucht, ihm ein paar Verletzungen zugefügt und bin alle paar Tage an ihm vorbei gegangen, um zu sehen ob Harz austritt, tat es aber nicht.
Hat jemand eine Idee was ich falsch gemacht habe?

_________________
In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro [Thomas von Kempen]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kirschgummi als Bindemittel
BeitragVerfasst: Sa 28. Jul 2012, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jul 2012, 16:30
Beiträge: 15
Wohnort: Glienicke/Nordbahn
Der arme Baum.... :shock:

Da könntest Du mal unseren Forengärtner fragen... gell, Jo? :lol:

_________________
„Gedanken sind nicht stets parat, man schreibt auch, wenn man keine hat.”
„Das Schreiben, das Schreiben, // Soll man nicht übertreiben, // Das kostet bloß Papier.”
Wilhelm Busch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kirschgummi als Bindemittel
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jul 2012, 20:07
Beiträge: 16
Wohnort: Berlin (Alt-Treptow)
Ich bin demnächst mal wieder bei meinen Eltern. Da werde ich mir mal des Kirschbaums in deren Garten annehmen.
Mal schauen, was ich ernten kann. Meine erste Idee dazu, Clemens: Falsche Jahreszeit!? Im Winter tut sich nicht all zu viel bei den Bäumen.

_________________
Das Wort, so man's nicht schreibet,
Ist wohl gar bald vergessen,
Die Schrift allein verbleibet
Im Zeitraum unermessen.


Rabbi Santo, (2. Hälfte des 14. Jhds.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kirschgummi als Bindemittel
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 20:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2012, 13:41
Beiträge: 46
Wohnort: Berlin
Hallo Joachim,

erst mal vielen Dank. Was die Jahreszeit betrifft, ich habe nichts darüber gelesen wann man das gewinnen soll. Nur das es wohl an verletzten Stellen des Kirschbaums, und wohl auch des Pflaumenbaums austreten soll. Da man es aber denke ich gern "ernten" möchte wenn es getrocknet ist, weiß ich nicht ob es eine richtige oder falsche Zeit gibt es abzuklauben.

Ich habe nur darüber gelesen das es ein gutes Temperaturwasser geben soll, weil es wohl flexibler ist als Gummi Arabicum. Bzw. ein paar Rezepte für Temperaturwasser in denen man Gummi Arabicum und Kirschgummi zusammengeben soll.

Falls deine Eltern noch mehr andere Gehölze wie z.B. Apfelbäume, Heidelbeeren, Himbeeren oder Blaubeeren haben und du Lust hast ein Bisschen mit der Farbherstellung zu experimentieren, findest du in der Rezeptsammlung (klick mich http://twerchhau.de/forum/download/file.php?id=140 ) ein paar diesbezügliche Anweisungen, wie z.B. Apfelrindengelb .

Nochmals vielen Dank für das Sammeln, ich freu mich schon voll auf das Kirschgummi

_________________
In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro [Thomas von Kempen]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kirschgummi als Bindemittel
BeitragVerfasst: Do 9. Aug 2012, 06:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jul 2012, 20:07
Beiträge: 16
Wohnort: Berlin (Alt-Treptow)
Wann man es "erntet" ist wahrscheinlich egal, aber ich kann mir vorstellen, dass es im Winter gar nicht oder wenig harzt, weil alle Prozesse in der Pflanze fast vollkommen zum erliegen kommen. Erst ab dem Frühjahr, wenn die Säfte wieder steigen, kann dann Harz produziert werden. So meine Annahme.

Und ja, Apfelbäume haben meine Eltern einige. Ich werde dran denken, wenn ich sie im Februar wieder beschneide. Dann kann ich von den dicken Ästen die Rinde abnehmen.

Grüße,

Joachim

_________________
Das Wort, so man's nicht schreibet,
Ist wohl gar bald vergessen,
Die Schrift allein verbleibet
Im Zeitraum unermessen.


Rabbi Santo, (2. Hälfte des 14. Jhds.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kirschgummi als Bindemittel
BeitragVerfasst: Do 9. Aug 2012, 08:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Feb 2012, 13:41
Beiträge: 46
Wohnort: Berlin
Zitat:
dass es im Winter gar nicht oder wenig harzt, weil alle Prozesse in der Pflanze fast vollkommen zum erliegen kommen.


Da denke ich hast du recht. Aber wahrscheinlich kann man das bis dahin schon ausgetretene Kirschgummi immer noch abklauben, auch wenn es Frost bekommen hat, oder denkst du das die Eigenschaften des Kirschgummis durch Frost irgendwie leiden? Es also als Bindemittel danach nicht mehr zu gebrauchen ist?

_________________
In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro [Thomas von Kempen]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kirschgummi als Bindemittel
BeitragVerfasst: Do 9. Aug 2012, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jul 2012, 20:07
Beiträge: 16
Wohnort: Berlin (Alt-Treptow)
Nein, ich glaube, das hat dann keinen Einfluss.

_________________
Das Wort, so man's nicht schreibet,
Ist wohl gar bald vergessen,
Die Schrift allein verbleibet
Im Zeitraum unermessen.


Rabbi Santo, (2. Hälfte des 14. Jhds.)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de